Staged Photography

Begriffe mit * werden am Rand erklärt.
Links führen zu externen Quellen.
Unterstrichene Links führen weiter im Kunstweltglossar.

Staged Photography [steɪdʒd /fəˈtɑː.grə.fi/], die <lat.-engl.>: Die Inszenierte Fotografie, auch unter dem englischen Namen Staged Photography bekannt, ist eine Form der Fotografie, bei der das fotografische Bild Resultat eines kreativen Prozesses ist.

Während zum Beispiel die Pressefotografie dem Anspruch verpflichtet ist, Ereignisse möglichst unverfälscht abzulichten, ist die inszenierte Fotografie Abbild einer sorgfältig kuratierten Szenerie. Mit ihr werden sowohl Bildinhalte, Bildausschnitt als auch die Komposition zu Gestaltungselementen.

Die inszenierte Fotografie erlaubt Fotograf:innen, gezielt eine von ihnen erdachte Atmosphäre zu schaffen und mit ihren fotografischen Bildern Geschichten in den Köpfen der Betrachtenden anzustoßen. Sie wird daher auch als narrative, also erzählende Fotografie bezeichnet.

Frühe Beispiele gibt es schon im 19. Jahrhundert: Insbesondere die Piktorialisten, darunter Henry Peach Robinson, versuchten mit ihren zum Teil zusammengefügten Fotografien Gemütszustände und symbolhaltige Szenerien festzuhalten. Zwei zeitgenössische Vertreter:innen der Staged Photography sind Cindy Sherman und Jeff Wall, deren auf den ersten Blick spontan wirkende Bilder sorgfältig inszeniert sind.

Henry Peach Robinson (geb. 1830 in Ludlow, UK, gest. 1901 in Tunbridge Wells, UK), Fading away, 1858, Albumin Silberdruck, 24,4 × 39,3 cm, George Eastman Museum, New York, NY, USA, Public Domain, über wikipedia.org

Über die Autorin

Lara Konkel

Lara ist Kunsthistorikerin, Kuratorin und Bloggerin. Auf ihrem Blog www.netztraktat.de teilt Lara ihre Begeisterung für die Kunstgeschichte und das Studium. Mit dem Projekt möchte sie die Wissenschaftsvermittlung der Kunstgeschichte im Internet stärken und so die Sichtbarkeit des Faches erhöhen.

Mit ihrem neuen Blick auf die Kunst(-Geschichte) widmet sich Lara im ArtVenture Club besonders den Newcomer:innen in der Kunstgeschichte und ist Ansprechpartnerin für Fragen rund um den Berufsstart. Zurzeit lebt und arbeitet Lara in Görlitz.

Hilf uns!

Dieser Eintrag im Kunstweltglossar ist ein Stub, also bisher noch sehr kurz und es lässt sich noch viel Interessantes zu dem Thema sagen.

Du hast zu dem Thema schon viel gelesen, recherchiert und vielleicht selbst schon mal geschrieben (oder wolltest es schon immer mal tun) Dann melde Dich jetzt bei uns unter info@artventureclub.org oder über Discord!

Das Kunstweltglossar vom ArtVenture Club soll von uns allen für uns alle sein. Deswegen brauchen wir Dein Wissen!

Irrtum? Fehler? Panne? Fehlt etwas?

Selbstverständlich bemühen wir uns, Wissen gut zusammen zu fassen, Informationen richtig wiederzugeben und alle Quellen zu nennen.

Sollte uns dabei aus Versehen doch mal ein Fehler unterlaufen, gebt uns bitte Bescheid unter info@artventureclub.org. 🙈

Natürlich gibt es immer Raum für Verbesserungen und wir freuen uns über alle Vorschläge und Ideen, um unser Kunstweltglossar besser zu machen. 🙏

© 2024 ArtVenture Club e.V.i.G. 
Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz

Leave a Reply